Skip to Store Area:

Wellenreitshop.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen



§1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der wellenreitshop.de GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mit der Bestellung erkennt der Kunde die AGB uneingeschränkt an.

§2 Vertragsschluss

Für den Vertragsschluss im Rahmen einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen.

(a) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
(b) Indem der Kunde eine Bestellung abgibt, gibt er ein Angebot im Sinne des § 145 BGB ab. Der Kunde erhält eine automatisierte Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf unserer Internetseite werden wir den Kunden ggf. gesondert hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten.
(c) Der Kunde verzichtet auf den Zugang einer Annahmeerklärung nach § 151 S.1 BGB. Der Vertrag mit uns kommt zustande, wenn wir das Angebot des Kunden innerhalb von 10 Tagen per Lieferbestätigung annehmen oder die bestellte Ware übersenden. Die automatisch versendete Eingangsbestätigung der Bestellung gilt nicht als Lieferbestätigung im Sinne dieses Absatzes.
(d) Da uns von unseren Lieferanten nur eine Leistung unter Vorbehalt der Verfügbarkeit der Ware zugesichert wird, können auch wir unsere Leistung vertraglich nur dann zusagen, wenn wir ordnungsgemäß beliefert werden. Ist die Ware nach Vertragsabschluss mit dem Besteller letztlich nicht verfügbar oder können wir aufgrund höherer Gewalt nicht liefern, werden wir den Besteller sofort davon informieren. Sofern der Besteller in einem solchen Fall mit der Lieferung einer in Qualität und Preis gleichwertigen Ware nicht einverstanden ist, behalten wir uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Wenn wir zurücktreten wollen, werden wir das Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben und alle bereits vom Besteller erhaltenen Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten. Unsere Verantwortlichkeit für Vorsatz und Fahrlässigkeit bleibt unberührt. Ein von uns zu vertretenes Hindernis berechtigt uns nicht zum Rücktritt. Weitergehende Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.
(e) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

§3 WIDERRUFSBELEHRUNG

Soweit Sie den Kauf nicht als gewerblicher oder selbständiger Unternehmer sondern als Verbraucher zu privaten Zwecken tätigen, steht Ihnen das gesetzliche Widerrufsrecht gemäß nachfolgender Widerrufsbelehrung zu:

Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns :

Wellenreitshop.de Gmbh
Geschäftsführer:Jan Kühlke & Björn Sell
Eimsbütteler Chaussee 44
20259 Hamburg
TEL: 00494072965775

e-mail: kundenservice @ wellenreitshop.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das am Ende der AGBs beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

§4 ZAHLUNG INLAND

Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Sie haben mehrere Möglichkeiten zu zahlen:

(a) Vorauskasse
Wenn Sie sich für diese Zahlungsmöglichkeit entscheiden, erhalten Sie nach Ihrer Bestellung eine Vorauskasse-Rechnung per E-Mail. Die Ware bleibt 7 Tage für Sie reserviert. Sobald wir den Zahlungseingang des gesamten Rechnungsbetrages + Porto/Versand auf unserem Konto verbuchen können, verschicken wir Ihr Paket.
(b) Kreditkarte, Bankeinzug/Lastschriftverfahren, Pay Pal
Wenn Sie sich für eine dieser Zahlungsmöglichkeiten entscheiden, ziehen wir den fälligen Betrag ein und versenden Ihr Paket sofort, bzw. die Zahlung wird entsprechend beim verbindlichen Absenden der Bestellung durch Pay Pal oder den Kreditkartenanbieter eingezogen. Bei größeren Beträgen behalten wir uns vor, zunächst den Erfolg des Einzugs abzuwarten, bevor die Ware versendet wird. WICHTIG: Bitte überprüfen Sie vor dem Absenden der Bestellung die Richtigkeit ihrer Zahlungs-Angaben (wie z.B. Kontonummer/BLZ, Kreditkarten Angaben, Paypal-Angaben etc.) und vergewissern Sie sich, dass Ihre entsprechenden Bank-Konten, Paypal-Accounts etc. die erforderliche Deckung aufweisen. Durch falsche Angaben oder nicht gedeckte Konten entstehende Mehrkosten gehen zu Ihren Lasten.

§5 ZAHLUNG AUSLAND

Aus dem Ausland können Sie nur per Vorkasse oder Paypal bezahlen. Sollte ihre Adresse in unserem System nicht auswählbar sein schicken Sie uns bitte eine E-Mail an kundenservice @ wellenreitshop.de, wir werden Ihr Anliegen dann umgehend prüfen und Ihnen die Versandkosten mitteilen.

§6 EIGENTUMSVORBEHALT

Die gelieferte Ware bleibt bis zu vollständigen Bezahlung des Kaufpreises inklusive der Nebenkosten unser Eigentum.

§7 VERSAND

Der Versand Ihrer Bestellung erfolgt über die Deutsche Post oder andere Logistik-Dienstleister. Sofern nicht anders gewünscht, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Adresse. Wir bitten Sie, sicher zu stellen, dass Ihre bei der Order angegebene Anschrift tatsächlich die erreichbare Lieferanschrift ist. Sollte sich diese verändern, teilen Sie uns bitte Ihre neue Lieferanschrift schnellstmöglich per E-Mail mit. Postfachanschriften werden nicht beliefert.
Innerhalb Deutschlands versenden wir ausschließlich nach den unter 4. genannten Zahlungsmethoden.

§8 GEFAHRÜBERGANG

Sofern der Kunde Unternehmer ist, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Kunden über, sobald die Ware von uns an den beauftragten Logistikpartner übergeben worden ist.

§9 GEWÄHRLEISTUNG

(a) Es wird gewährleistet, dass die Ware zum Zeitpunkt der Übergabe eine etwa vereinbarte Beschaffenheit hat bzw. frei von Sachmängeln ist. Das heißt, dass die Ware sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet oder sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und die Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und der Kunde nach Art der Sache und / oder der Ankündigung von uns erwarten kann.
(b) Ist der Kauf für beide Teile ein Handelsgeschäft im Sinne des § 343 HGB, so gilt § 377 HGB.
(c) Die Dauer der Gewährleistung beträgt 2 Jahre für Neuware. Die Gewährleistung beginnt mit dem Zugang der Ware beim Kunden. § 478 BGB bleibt unberührt.
(d) Im Falle eines Mangels haben Sie nach Ihrer Wahl zunächst die gesetzlichen Ansprüche aus Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Nachlieferung). Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie darüber hinaus das Recht zur Minderung des Kaufpreises oder des Rücktritts.
(e) Die Nacherfüllung kann verweigert werden, wenn sie nur mit unverhältnismäßig hohen Kosten möglich ist. Der Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn der Mangel unerheblich ist.

§10 REKLAMATION

Wir möchten, dass Sie mit Ihren bei uns bestellten Produkten zufrieden sind. Im Falle einer Falschlieferung (z.B. falsche Farbe, falsche Ware, falsches Material) verpflichten wir uns zu einer Ersatzlieferung.

§ 11 VERBRAUCHERINFORMATIONEN BEI FERNABSATZVERTRÄGEN ÜBER DEN ERWERB VON WAREN

Speziellen und vorstehend nicht erwähnten Verhaltenkodizes unterliegen wir nicht.
Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren sowie der Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseren Internetangebots.
Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.
Durch die Druckfunktion Ihres Browsers haben Sie die Möglichkeit, den Vertragstext auszudrucken. Sie können den Vertragstext auch abspeichern, in dem Sie durch den Klick auf die rechte Maustaste die Internetseite auf Ihrem Computer abspeichern.
Sie erhalten nach Vertragsschluss automatisch eine Email mit weiteren Informationen zur Abwicklung des Vertrages.
Beanstandungen und Gewährleistungsansprüche können Sie unter der in der Anbieterkennzeichnung angegebenen Adresse vorbringen.

§12 DATENSCHUTZHINWEIS

Bei einem Kauf werden Ihre personenbezogenen Daten (Name und Adresse) an uns übermittelt. Die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetz (TMG). Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie zum Zweck der Abrechnung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, unentgeltliche Auskunft zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

§13 ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

Ist der Kunde Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz der wellenreitshop.de GmbH.

§15 VERSCHIEDENES

Bei Lieferungen ins Ausland gilt ausschließlich deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Bei Export unserer Waren durch unsere Abnehmer in Gebiete außerhalb der Bundesrepublik Deutschland übernehmen wir keine Haftung, falls durch unsere Erzeugnisse Schutzrechte Dritter verletzt werden. Der Käufer ist zum Ersatz sämtlicher Schäden verpflichtet, die durch die Ausfuhr unserer Waren verursacht werden, die von uns nicht ausdrücklich zum Export geliefert wurden. Texte, Designs und Objekte sowie Daten auf dieser Website haben nach § 4 und § 87 a ff UrhG urheberrechtlichen Schutz. Eine unautorisierte Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und / oder öffentliche Wiedergabe kann einen Urheberrechtsverstoß darstellen. Dieser kann strafrechtlich verfolgt werden und zum Schadensersatz verpflichten.

§16 SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Muster-Widerrufsformular

Das Muster-Widerrufsformular kann hier heruntergeladen werden.



Stand: 13.06.2014